Aktuell Ausgehen Leben

29. August 2022 um 14:54

Die Rheinbahn plant den barrierefreien Ausbau der Haltestelle Flingern-S (Linie 709 -Fahrtrichtung Neuss)

 

  

Die neue Haltestelle soll demnach weit in die Birkenstraße verlegt werden, der Beginn startet bei Hausnummer 122 und endet bei Hausnummer 110, Einmündung Hermannstraße/Birkenstraße. Reine Bahnsteiglänge sind allein 60 Meter, das bedeutet den Wegfall von 15 Parkplätzen. Für Behinderte wird das Überqueren der Straße zur Tortur durch die erhöhten Bahnsteigkanten auf beiden gegenüberliegenden Seiten. Fahrgäste, die mit der S-Bahn anreisen, müssen einen nicht unerheblich längeren Weg zurücklegen im Vergleich zur jetzigen Station. Fahrradfahrer bekommen eine Ampelschaltung, da der Radweg direkt an der Ausstiegskante der Bahn entlang führt, alles nicht im Sinne einer fahrradfreundlichen Stadt.

Anlieferverkehr für die Geschäfte und Privatleute z.B. Umzug gestaltet sich schwierig. Nur 350 m bis zur nächsten Station (Wetterstraße)trennen die beiden Stopps.

Wir sind dagegen und für einen barrierefreien Ausbau der jetzigen Haltestelle !

Eine Unterschriftenaktion und Online Petition sind in Planung.

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge uns auf Facebook