Aktuell Ausgehen Kultur

17. September 2018 um 21:06

Das [wa:|wa:] Festival von Kabawil geht 2018 in die zweite Runde

Zwischen dem 21. und 30. September gibt es in dem Hinterhof an der Flurstraße 11 einmal mehr vieles von dem zu sehen, was das Jahr über in den Studios und auf den Probebühnen des Kabawil e.V. entstanden ist. Was der Kunstakademie also ihr Rundgang, ist für Kabawil das [wa:|wa:] Festival. An zehn Tagen steht fast täglich Programm auf dem Plan, das Spektrum reicht von Tanz und Musik über Performances und Fotografie bis hinzu Ausstellungen und Veranstaltungen zum Mitmachen. Eine Primaballerina Ü 70. Opernsängerinnen, die ihre Arien von einem Balkon herunter schmettern. Und ein Gitarrist, der im Heizungskeller konzertiert. Für all das und noch viel mehr steht das [wa:|wa:] Festival in 2018. Das Gros der Aktionen kommt auf der eigens im Innenhof an der Flurstraße 11 aufgebauten Bühne zur Aufführung. Der Eintritt zu sämtlichen Veranstaltungen ist frei.

Mehr dazu auf der Webseite von Kabawil.

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge uns auf Facebook